Please enter your personal login information in order to view the albums you are authorized to access.
Successful
Error
Studio - Outdoor mit Passwort
Galerie - Eine Auswahl...
Fotoserien
Sport u.Action
Bilder aus LEV
Familie, Freunde mit Passwort
Beruf
Reisefotos
Radtouren
Mopped Touren
Vintage Linsen
Bergtouren seit 1975!!!!!
Open albumSend link to album
1975 Allgäu, 1976 Dolomiten, 1977 E5 Alpenüberquerung schnupperten wir erste Bergluft .1978 Teil des Allgäuer Höhenweg,1979 Erstes Stück Dolomitenhöhenweg 1 - Es zieht uns seit dem immer wieder ins Allgäu und Dolomiten - später kam Korsika dazu
Open albumEmbed album as playerSend link to album
September 1981 Kanzelwandbahn -Mindelheimer Hütte (Notlager) - Rappenseehütte - Heilbronner Weg zur Kempter Hütte - Luitpoldhaus Klassische Algäuer Tour Anspruchsvolle Bergwanderung, tolle Berglandschaft . Das "Highlight" Heilbronner Weg bei super Sicht
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Sportliche Durchquerung (allein) vom Flexenpass zur Memminger Hütte (bereits bekannt durch die Alpenüberquerung) Die "Lechtaler " beeindruckten mich durch Ihre ursprüngliche Berglandschaft
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Erster Bergurlaub auf Kosika, Juni 1982 -Start GR 20 von Vizzavona nach Norden in voller Outdoorausrüstung -wegen Gewicht kamen wir nicht so weit.. Bavella, Mt.Incudine im Süden, Restonica Tal, Haute Asco im Norden waren weitere tolle Bergziele
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Nachdem ich von "den Lechtalern" begeistert war haben Heri und Ich im August 1985 unsere erste gemeinsame Bergtour gestartet. Muttekopfhütte,Hanauer H., Württenberger Haus, Augsburger H. - landschaftlich Super - Heri´s erste nach seiner Rückenoperation
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Mit Reinold und Manfred ging es von Vizzavona nach Süden zur Capanelle Hütte - Highlights Monte Renoso und Denkmalgrat -nach knapp einer Woche hatte uns die Zivilisation wieder. (Fähren Marseille-Bastia/Ajaccio- Marseille) Juni 1984
Open albumSend link to album
2. Tour mit Heri - September 1986 Fähre Genua -Bastia, mit der Schmalspurbahn nach Vivario - schon waren wir für 5 Tourentage in der korsischen Bergwildnis. Übernachtung im Biwaksack unter freiem Himmel
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Watzmann Haus, Watzmann Überschreitung, Steiler Abstieg zur Wiembach-Gries H. (Alois 28.9. - 57. Geburtstag), Ingolstädter H, Gr. Hundstot, Steinernes Meer, Riemann H., Schönfeld Spitze, über Funtensee H. Abstieg zum Königssee (Sept. 1988 mit Alois, Herri
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Familienurlaub Ernis/Richmann an Korsikas Ostküste - Ausgangspunkt mit Herri in 3 Wochen für einige korsische "Highlights" u.A. Monte d`Oro, Cinto, Rotondo sowie Touren in der Bavella Gruppe (Mai/Juni 1989)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Nach einer Durchquerung der Brenta auf mittelschweren Klettersteigen (Landschaftlich beeindruckend) noch zwei Tagestouren (Piscadu Klettersteig und Oskar Schuster Steig) vom Standort aus dem Fassa Tal . Mit Herri und Reinold - August 1989
Open albumEmbed album as playerSend link to album
1990 "durfte" ich eine zusätzliche Tourenwoche machen mit Hans und Schwiegervater Alois in den Julischen - ein"Zwangsruhetag"wegen Schlechtwetter sorgte bei Alois für die nötige Anpassung -Top sportliche Bergwege-saubere Hütten-Lustige Hüttenabende
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Landschaftlich super in der Pala Gruppe -mein BX wurde aufgebrochen- es folgt die Civetta Überschreitung und der extrem schwierige Constantini Klettersteig .Herri u. Gunar August 1990
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Zuerst (im Juli!) noch im Schnee "verreckt"dann doch eine Super Klettersteigwoche Berti Hütte, Drei Zinnen, Tofana di Roze, zuletzt die wilde Schiara Rif. 7.Alpini (mit Herri, Reinold u.Theo Juli 1991)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Zum 40. Geburtstag mit Herri auf den Kibo, das Dach Afrikas. Hauser Trekking von Frankfurt über Addis Abeba nach Nairobi. Nach Besuch des Amboselli Naionalpaks Aufstieg über die Rongai Route, Abstieg über den Normalweg. Rückflug von Arusha (Oktober 1992)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Vom Plöckenpass zur Hütte am Woleyer See, Hohe Warte mit über 2800 m höchster Gipfel der " Karnischen" nach Übenachtung im Hochweißstein-Haus leider Abstieg wegen schlechtem Wetter (Sept.1993 Herri und Gunar)
Open albumSend link to album
Diesmal mit Herri von Elbigenalpe zu Hermann v.Barth H.- Gr. Krottenkopf (höchster Gipfel im Allgäu) Kempter H.-Heilbronner Weg-Rappensee H. -Bieberkopf- wegen Schneeeinbruch Abstieg ins Lechtal n. Warth (September 1994)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Fähre Frederikshaven - Göteburg , Start in Gjendesheim, "Hightlight" Besseggengrat, leider schlechtes Wetter (das 4.Jahr) Norwegens höchster Gipfel im Schnee, interessante Gletschertour, (Herri u. Gunar September 1995)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Wieder Klettersteige - grandiose Runde: Alpini Steig, Cengia Gabriela und die exterm schwierige Via Ferrata Roghel (neue Route) zeigte unsere (meine) Grenzen auf: Günter seilte mich ab"wie ein nasser Sack" Reinold,Herri,Günter,Gunar August 1996
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Herri mußte wegen Sportverletztung "passen" Jubiläumsweg geschafft, Triglav über alternativen Aufstieg, Siebenseen direkt vom Dolic Sattel - Reinold und Günter waren begeistert- August 1997
Open albumEmbed album as playerSend link to album
1998 Allgäu : von der Enzianhütte uber Rappenseehütte auf das Hohe Licht - 2002 Lechtaler: Kaiserjoch Haus - Württenberger Hütte
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Endlich hat es mit einer Tour zusammen mit Hans geklappt: Karawanken Hauptkamm teils unter-, teils oberhalb der Baumgrenze. Kalkalpenkette mit südlichem Flair ( August 1999 - Gunar Herri und Hans) wie alle 90er Touren Wetter sehr "durchwachsen"
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Klettersteigwoche zum Genießen- bestes Wetter - im Rosengarten nicht überlaufen - Latemar einsame Tour - zwei Tage die einzigen Hüttengäste (übernacht) bei Bruno - mittelschwere, zünftige Klettersteige ohne Stress - super Dolomitenlandschaft (Aug.2001)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Tilisuna Hütte - auf der Schweizer Seite der weite Weg zur Schesaplana Hütte -Überschreitung der Schesaplana ( knapp 3000m) - über Totalphütte zur letzten Station am Stausee - mit LkW zum Ausgangspunkt - Tour von Mi -Sa - Reinold u. Gunar (Sept.2002)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
5- Tage im Rondane Nationalpark - eindrucksvolle karge Berglandschaft oberhalb der Baumgrenze - komfortable Hütten (leider sehr teuer) Mit Auto und Fähre Frederikshaven - Oslo und retour.(Juli 2003)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Biberacher Hütte und Göppinger Hütte - die Überschreitung der Braunarlspitze mußte wegen Vereisung einen Tag warten - Landschaftlich tolle Tour , Braunarlspitze sportlich- mit Reinold und Gunar (September 2003)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Komfort-Trekking Tour DAV Summit Club im Winter - Sightseeing-Programm in Kathmandu - Flug nach Lukla -9 Tage Trekking im Khumbu (Everest Gebiet) - Beeindruckende Landschaftsbilder - Blick auf die 7 -u. 8000er - Menschen , Kultur, Religion (2003/2004)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Wanderwoche mit DAV Summit Club. Twin Tours d.h. jeden Tag wird eine kürzere und eine längere Tour angeboten -Ideal bei Partnern mit unterschiedlichen Ambitionen. Höhepunkt der Teide Meistens haben Monika und ich die kurze Tour mitgemacht. (Juli 2004)
Open albumDownload albumEmbed album as playerSend link to album
Während unseres Wanderurlaubs auf die Punta Marmora - noch viel Schnee , daher Hochgebirgsfeeling. (Mai 2005)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
4 Tage Trekking - Der hohe Atlas -Wanderung durch Berberdörfer - unser Ziel Jebel Toukal mit 4167 m der höchste Gipfel Nordafrikas - zum Abschluß Marrakech - orientalische Impressionen (Marrakech-Album unter Reisefotos) September 2005 Hauser exkursionen
Open albumEmbed album as playerSend link to album
ASI Bergwanderwoche 4.4. -11.4.06 Vom mittelalterlichen Taroudannt 6 Wanderungen Wanderführer Wilfried aus Innsbruck führte uns in abgelegene, ursprüngliche Berberdörfer deren Bewohner uns gastlich aufnahmen - (Hotel u. Berbermarkt s.Reisefotos)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
leichte Bergwanderungen während unseres Urlaubes im September 2006 u.A. Rocca Busambra, Touren im Madonie Nationalpark sowie auf die Rocca von Cefalu..(Dumont Wanderführer)
Open albumEmbed album as playerSend link to album
Das Bergwanderziel unserer kleinen Rundreise durch die östlichen Nachbarländer: Die Hohe Tatra, das kleinste Hochgebirge der Welt! 4 Wanderungen zum Einstieg - Ausflüge in die Umgebung s. " Stadtbilder". Standort Berghotel Hubert (Oktober 2008)
Ansichten
Nostalgie teils Passwort